Home
Menü  

Lachsöl / Krillöl / Fischöl hilft bei Neurodermitis

Lachsöl / Krillöl / Fischöl enthält grosse Mengen der essentiellen "Omega-3-Fettsäuren"

Entscheidend für den Neurodermitis Patienten ist die entzündungshemmende Eigenschaft der Omega-3-Fettsäuren.

Omega-3-Fettsäuren verdrängen entzündungsfördernde Arachidonsäure von der Zellmembran. Dadurch werden weniger Entzündungsüberträger gebildet.

Die Folge: Juckreiz, Hautrötung oder auch Entzündungsneigung nehmen ab, die Haut beruhigt sich und die Lebensqualität nimmt zu.

Bei gleichzeitiger Gabe von Vitamin E, dem Spurenelement Selen und Omega-3-Fettsäuren verringerte sich der Bedarf an Schmerzmitteln (sogenannte nicht steroidale Antirheumatika = NSAR) um 62% und der Bedarf an Cortison um 34%.

Der Therapieerfolg wird noch besser, wenn man gleichzeitig eine antientzündliche Diät mit deutlich reduzierter Aufnahme von Arachidonsäure (wenig tierische Fette) eingehalten wird.

Zusammenfassung:

  • Omega-3-Fettsäure-Mangel gehört nach aktueller Überzeugung zu den verbreitetsten klinischen Mangelzuständen überhaupt. Das Verhältnis in der Nahrung von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren ist noch weit vom Idealwert 1 : 4 entfernt.
  • Es ist daher notwendig durch vermehrte Zufuhr von Omega-3-Fettsäuren den Mangel auszugleichen und so dem Gefäßbedingten Risiko durch die günstigen Begleiteffekte der ungesättigten Fettsäuren entgegenzuwirken.
  • Der zusätzliche Verzehr von 2 - 3 Fischmahlzeiten pro Woche ist zu empfehlen, da er zur Verbesserung des Omega-3-Gewebestatus und zu einer Verringerung des Omega-6 / Omega-3-Verhältnisses beiträgt. Da relevante Mengen an Omega-3–Fettsäuren hauptsächlich im Öl von Kaltwasserfischen (Lachsöl / Krillöl / Fischöl) zu finden sind, empfiehlt sich auch die gezielte Nahrungsergänzung durch Omega-3 Konzentrate.
  • Zum Ausgleich eines Omega-3-Fettsäuremangels bei Erwachsenen wird eine Einnahme von 3 - 4,5 g Lachsöl pro Tag empfohlen.
  • Diabetiker mit Fettstoffwechselstörungen profitieren auf Grund der Triglycerid-senkenden Wirkung besonders von der Einnahme von Omega-Fettsäuren aus Lachsöl / Krillöl / Fischöl.

Bildquelle: Atlantischer Lachs“ von Hartley, William W. - U.S. Fish & Wildlife Service, WO4846-highlights (crop of full image). Lizenziert unter Public domain über Wikimedia Commons


Hier weiterlesen



Energy Booster
Krill-Öl 500mg
Gesundheitstipp: bioaktive Vitalstoffe von Fairvital
 Home
Menü Footer